Impressum

Impressum

Angaben zur allgemeinen Informationspflicht (§ 5 Allgemeine Informationspflichten)

 

Die Körperschaft "Bayerischer Sportschützenbund e.V. Gau Mindelheim" ist eine regionale Untereinheit des Bayerischer Sportschützenbund e.V.

eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts München: VR 4803

 

Postanschrift der Körperschaft:

Bayerischer Sportschützenbund e.V. - Gau Mindelheim

Ludwig Stedele

1. Gauschützenmeister

Bayersried 36

87653 Eggenthal

 

Kommunikation

Telefon: 08269/728

E-Mail: über Kontakt im Navigationsmenü

Homepage: www.gau-mindelheim.de

 

1. Gauschützenmeister: Ludwig Stedele

 

Bankverbindungen

Raiffeisenbank Pfaffenhausen eG;

Kontonummer: 566900; Bankleitzahl: 720 697 89

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer des Bayersichen Sportschützenbundes e.V.

DE 129514004

 

 

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 

 

 

 

 

Personenbezogene Daten:

 

Alle personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Mitgliederverwaltung sind auf passwortgeschützten Seiten hinterlegt. Dabei hat jeder Verein eine eigene passwortgeschützte Seite.

 

Für den Gauvorstand wurde ebenfalls ein passwortgeschützter Bereich zum Zwecke des Datenaustausches eingerichtet.

 

Eine Datenschutz-Verpflichtungserklärung wurde von allen Personen unterzeichnet, welche Zugangsdaten erhalten haben.

 

Die Erklärungen des Gauvorstandes sind beim Gauschriftführer bzw. der Gauschriftführerin hinterlegt.

 

Die Erklärungen des ersten Vereinsvertreters wird beim Gauschatzmeister verwahrt.

 

Die Vereinsvertreter, welche die Erklärung unterschrieben haben, verpflichteten sich darüber hinaus auch, bei Weitergabe innerhalb des Vereines  ebenfalls eine Datenschutz-Erklärung vom Empfänger der Zugansdaten einzuholen.

 

Die Verantwortung für die Einhaltung obliegt dem Vereinsvertreter, welcher das Passwort vom Gau erhalten hat. Diese kann, bei Funktionsabweichung auf den Vereinsschützenmeister oder ein anderes Mitglied des Vereinsvorstandes übertragen werden.

 

Bei der Erstellung der passwortgeschützten Seiten wurde sehr gründlich und sorgfältig vorgegangen und alle Eventualitäten des Datenzugriffs analysiert. Auf dieser Basis wurde das System konfiguriert. Es kann somit von außen ohne Eingabe eines Passwortes kein Zugriff mehr möglich sein.

 

 

 

Für Anregungen ist die Gauvorstandschaft jederzeit offen und dankbar!